RÜCKBLICK MESSE JENA 2010
19. Handwerks- und Gewerbeausstellung vom 19. bis 21. März 2010, POM – Arena Jena, Jenzigweg 33

Konstanter Firmen und Besucherzuwachs zur größten Baumesse in Thüringen.
Die Messe "JENA" hat ihre Stellung als Branchenmotor der Region fest untermauert.

Messefazit:
- Messe JENA 2010 - Krisenfest und ausgebucht
- Messe JENA bleibt Thüringens größte Baumesse
- Handwerk sehr gut im Geschäft - von Krise keine Spur
- zahlreiche Reservierungen bereits für 2011
- Besuchermagnet - Sonderschau "Wohn(T)räume" mit vielen kreativen Wohnideen

Die Messe JENA hat auch im Jahr 2009 ihren hohen Stellenwert als Thüringens größte Baumesse erneut unter Beweis gestellt. Über 320 Firmen, 15 % Ausstellerzuwachs, ausgebuchte Messehallen bis auf den letzten m² zeigen das starke Interesse der regionalen und überregionalen Firmen. Die "JENA 2009 präsentierte eine hochkarätig besetzte Ausstellung, die durch ein hohes Niveau und eine absolute Vielfalt in den Ausstellungsbereichen bestach.

Mit 14.700 Messegästen legte die Messe JENA im Vergleich zum Vorjahr noch einmal leicht zu und ließ bei Ausstellern und Besuchern keine Krisenstimmung aufkommen. Zahlreiche interessierte Messebesucher überzeugten sich von den vielfältigen Angeboten einer themenreinen hoch qualitativen Messe. Als Resultat verzeichneten die Firmen viele hochwertige Kontakte, neue Geschäftsbeziehungen und überdurchschnittlich viele Nachgeschäfte.

Energieeinsparung, der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen und die Stärkung der einheimischen Wirtschaft und die Unterstützung des regionalen Handwerks standen auch 2009 im Vordergrund der Messe. Als Leistungsschau für junge Familien, die hier in Thüringen bauen, sich niederlassen und leben wollen, erlangt die Messe Jena immer größere Bedeutung. Besonderer Besuchermagnet war die Sonderausstellung "Wohn(T)räume". Die Schau für kreatives Wohnen und Einrichten präsentierte die Bereiche Lifestyle, exklusives Produktdesign und modernes Wohnen. Hier ließen sich die Messegäste von funktionalen aber chicen Formen, Materialien und luxeriösen Ideen verzaubern.

Zahlreiche Anmeldungen und Reservierungen für 2010 sprechen für sich, aber vor allem für eine überaus erfolgreiche Messeteilnahme der beteiligten Firmen. Auch Firmen, die in diesem Jahr das erste Mal teilgenommen hatten, waren von der Resonanz und dem Interesse der Besucher begeistert und lobten die sehr gute Qualität und Organisation der Messe.

Lobende Worte kamen auch von Herrn Roland Richwien, Staatssekretär des Thüringer Ministeriums für Bau, Landesentwicklung und Medien, der gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Jena Herrn Frank Schenker, dem stellvertretenden Landrat Herrn Dr. Dietmar Möller und dem Kreishandwerksmeister Herrn Rolf Fischer die Messe eröffnete.

Wir als Messeunternehmen werden an diesem guten Ergebnis auch 2010 anknüpfen und aufbauen und freuen uns auf viele interessierte Firmen, die mit ihrer Messeteilnahme die Initiative ergreifen und offensiv in den Markt gehen.

Beleben und erweitern Sie Ihr Kundenumfeld auf der 19. Handwerks- und Gewerbeausstellung, der "JENA 2010" vom 19 bis 21. März 2010.

MesseKonzept Thüringen


copyright by MesseKonzept 2008