RÜCKBLICK MESSE JENA 2008
17. Handwerks- und Gewerbeausstellung vom 22. bis 24. Februar 2008, POM – Arena Jena, am Ostbad

Neuer Besucherrekord auf der größten Leistungsschau mittelständiger Unternehmen im Freistaat Thüringen. Die Messe "JENA" gilt schon jetzt als Branchenmotor der Region.

Fazit der Presse:
- landesweit größte Messe der Baubranche
- etablierte Leistungsschau und Impulsgeber der Region
- "JENA 2008" trifft voll den Nerv der einheimischen Wirtschaft
- wieder mehr Aussteller - Plattform für regionale Firmen
- viele interessante Ideen zum behaglichen Wohnen
- Rekordzahlen und hervorragende Geschäfte sorgen für Zufriedenheit bei den Ausstellern


Kleine, große und zukünftige Bauherren nutzen die Messe als Informationspool.
Eine Ausstellung auf hohem Niveau die mit den passenden drei Themenbereichen Bauen-Wohnen-Energie genau den Nerv der Aussteller und der vielen interessierten Besucher getroffen hat, so dass viele gute Kontakte und Geschäfte entstehen konnten.

Rund 14.200 Messegäste kamen an den drei Veranstaltungstagen zur "Jena 2008", ca. 2900 mehr als im Vorjahr. Die "JENA 2008" hat wieder bewiesen, Jena ist für Besucher und Aussteller ein interessanter etablierter Thüringer Messestandort mit großem Potential. Über 280 Aussteller aus der Region, ganz Deutschland und Österreich brachten einen themenbezogenen Branchenmix zusammen, der sehenswert war und durch seine absolute Vielfalt und sein hohes Niveau sowohl die Aussteller als auch die Besucher überzeugte. Die Ausstellungshallen waren wieder randvoll bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Viele Messegäste kamen mit konkreten Vorstellungen und Plänen. Drei durchgängig stark besuchte Messetage - bereits schon am Freitag, waren die Besucherparkplätze sehr gut gefüllt - sorgten bei den Ausstellern für überdurchschnittlich gute Kontakte und zahlreiche Geschäfte.

Die Aussteller, die bereits zum wiederholten male dabei waren sprachen wieder von einer Qualitativ sehr hochwertigen Messe mit angenehmer Atmosphäre und haben ihren Wunschplatz für die nächste Messe 2009 reserviert. Auch bei vielen neuen Firmen übertraf die Messe sämtliche Erwartungen und sie haben die erneute Teilnahme für 2009 ebenfalls zugesagt.

Lobende und übereinstimmende Worte zur Eröffnungsveranstaltung kamen vom Oberbürgermeister der Stadt Jena Dr. Albrecht Schröter und dem Landrat des Saale-Holzland-Kreises Andreas Heller, sie stellten heraus, dass "Jena und der SHK immer mehr als eine Wirtschaftsregion betrachtet werden und vor allem die mittelständigen Unternehmen die stärkste Wirtschaftskraft darstellen. Die Messe leiste einen wichtigen Beitrag zur Darstellung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit." Dass die Messe eine "ideale Plattform für Ideen und Anregungen ist" und die Handwerker "die Impulsgeber der Region sind", erklärte Kreishandwerksmeister Rolf Fischer, der mit der Kreishandwerkerschaft in diesem Jahr das erste mal an der Messe teilnahm.
   

Wir als Messeunternehmen werden an diesem guten Ergebnis auch 2009 anknüpfen und aufbauen und freuen uns auf viele interessierte Firmen, die mit ihrer Messeteilnahme die Initiative ergreifen und offensiv in den Markt gehen. Beleben und erweitern Sie Ihr Kundenumfeld auf der 18. Handwerks- und Gewerbeausstellung, der "JENA 2009" vom 27 bis 29. März 2009.


MesseKonzept Thüringen


copyright by MesseKonzept 2008