RÜCKBLICK MESSE JENA 2006
15. Handwerks- und Gewerbeausstellung, POM – Arena Jena, am Ostbad

        Presse
       „BAUEN-WOHNEN-ENERGIE – „JENA 2006“ war voller Erfolg – Alles unter einem Dach“
       „Trend geht klar zur Fachmesse“
       „Bereits den Stand für 2007 reserviert – Jena-Messe fand große Resonanz“
       „Ungebrochenes Interesse an Bauen und Wohnen – gut besuchte Leistungsschau am Jenzigweg“
       „Erstaussteller sehr angetan „JENA 2006“ folgt gleich Mühlhausen“

Mit den drei Kernthemen Bauen-Wohnen-Energie traf die „JENA 2006“ voll ins Schwarze. Wieder hat sich bewiesen, Jena ist für Besucher und Aussteller ein interessanter etablierter Thüringer Messestandort mit großem Potential.

Insgesamt über 180 Aussteller aus der Region, ganz Deutschland sowie Österreich und der Schweiz brachten einen themenbezogenen Branchenmix zusammen, der sehenswert war und sich bei Ausstellern und Messegästen absolut bewährt hat.

Zahlreiche Aussteller bekundeten bereits jetzt im Jahr 2007 wieder mit von der Partie zu sein.

Die MESSE JENA 2006, stieß mit über 9400 Messebesuchern auch bei der einheimischen Bevölkerung auf sehr große Resonanz. Viele Messegäste fühlten sich von den Themenbereichen der Ausstellung angesprochen und wollten sich beraten lassen, sie wollten Produkte unter einer Vielzahl von Angeboten vergleichen oder sich über neuste Trends und Techniken informieren.

Lobende Worte zur Eröffnungsveranstaltung von Herrn Christoph Schwind, Dezernent für Stadtentwicklung und Bauwesen und Herrn Jürgen Mascher, Landrat Saale-Holzland-Kreis, haben die Notwendigkeit einer solchen qualitativ hochwertigen Baufachausstellung für den Wirtschaftsstandort Jena hervorgehoben.

Das streng eingehaltene Konzept, Handwerks- und Gewerbebetriebe, vor allem aus den Themenbereichen BAUEN-WOHNEN-ENERGIE zu präsentieren, fand bei den ausstellenden Firmen und den Messebesuchern großen Anklang und machte den aktuellen Trend deutlich: weg von der Verbrauchermesse mit Jahrmarktscharakter hin zur stärker fachorientierten Messe. Ein großes vielfältiges Ausstellungsspektrum in den Themenbereichen und ein hohes Niveau der ausstellenden Firmen sowie attraktive Messestände einer breiten Palette, trugen dazu bei, dass wir an allen drei Messetagen eine Vielzahl interessierter Messegäste mit konkreten Vorstellungen und Investitionsabsichten verzeichnen konnten.

Zufriedene Aussteller mit vollen Auftragsbüchern zum Teil weit über Ihren Erwartungen hinaus, zeigen den Erfolg dieser Ausstellung. Viele Firmen sehen diese Form von Ausstellung als Chance, sich fachgerecht ihrer regionalen Zielgruppe zu präsentieren und haben bereits auf der diesjährigen Ausstellung Ihr Interesse an der Teilnahme für 2007 signalisiert bzw. schon angemeldet.

Fazit der Firmen: Es gibt keine bessere Möglichkeit in kurzer Zeit mehr gezielte Direktkontakte zu schließen. So erwarten über 95 % der Firmen konkret und aufgrund ihrer geführten Gespräche an den Messeständen, ein gutes Nachgeschäft.

Das informative Bauherrenforum das von den teilnehmenden Firmen selber gestaltet wurde, begleitete die Ausstellung an allen drei Tagen und fand bei den Messegästen sehr großen Zuspruch, so dass diese Vortragsreihe im Jahr 2007 auf jeden Fall in bewährter Form fortgeführt werden wird.

Die Mühen aller Beteiligten während der Vorbereitungswochen haben sich gelohnt. Wir danken ganz besonders den ausstellenden Firmen für ihr Engagement und Vertrauen in unser Konzept. Sie haben hier zur Jena 2006 mit viel Aufwand, Geschick und Einfallsreichtum interessante und sehenswerte Standlandschaften geschaffen.


Wir als Messeunternehmen werden an diesem guten Ergebnis auch 2007 anknüpfen und aufbauen und freuen uns auf viele interessierte Firmen, die mit ihrer Messeteilnahme die Initiative ergreifen und offensiv in den Markt gehen. Beleben und erweitern Sie Ihr Kundenumfeld auf der 16. Handwerks- und Gewerbeausstellung, der „JENA 2007“ vom 23. bis 25. März 2007.

MesseKonzept Thüringen


copyright by MesseKonzept 2008